Anette Stöhr

Beruflicher Werdegang:

  • Abitur in Würzburg 1984
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Julius-Maximilian-Universität in Würzburg
  • 1. Staatsexamen 2004
  • Referendariat in Würzburg
  • 2. Staatsexamen 2006
  • 2004 – 2014: Mitarbeiterin am Institut für Rechtsphilosophie, Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Würzburg
  • seit 2007: tätig in der Kanzlei Ditzel & Kollegen
  • seit 2010: Fachanwältin für Sozialrecht
  • 2008/2009: Dozentin für Sozialrecht im Rahmen des Stationsleitungskurses der Uniklinik Würzburg
    Bearbeiterin von Kursen der Virtuellen Hochschule Bayern im Bereich Sozialrecht
Portrait RAin Anette Stöhr

In folgenden Rechtsgebieten ist Rechtsanwältin Annette Stöhr tätig:

  • Sozialrecht (ALG II/Hartz IV, Sozialhilfe, ALG I, Schwerbehinderung, Rentenrecht, Pflegeversicherung, Krankenversicherung, Opferentschädigung, Kinder-, Eltern-, Wohngeld, BaföG)
  • Betreuungsrecht / Seniorenrecht (Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung, Regress des Sozialhilfeträgers, Schenkungsrückforderung, etc.)
  • Erbrecht (Nachfolgeregulierung, Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften, Testamentsvollstreckung, Pflichtteilsansprüche, Vermächtnisse, etc.)
  • Familienrecht (Folgen bei Trennung und Scheidung, Umgang, Sorgerecht, Kindes-, Trennungs-, nachehelicher Unterhalt, Hausrat, Zugewinnausgleich, Versorgungsausgleich, häusliche Gewalt)
  • Medizinrecht (Behandlungsfehler, Diagnosefehler, Aufklärungsfehler, Schmerzensgeld, Schadensersatz)
  • Verkehrsrecht (Klärung der Haftungsfrage, Schadensersatz, Schmerzensgeld, etc.)
Menü